Starkes Wochenende für den RSV Yburg Steinbach

Die beiden Fahrer Christopher Schmieg und Andreas Leppert vom RSV „Yburg“ Steinbach sorgten für den mittlerweile 8. Saisonsieg am vergangenen Wochenende. 

Andreas Leppert sorgte am Samstag für einen guten Auftakt. Leppert war in der vergangenen Wochen durch einen schweren Sturz gehandicapt, zeigte aber wieder seine ansteigende Form. Im pfälzischen Rodenbach konnte er sich mit Raphael Freienstein (Team Heizomat) und Andreas Fließgarten (Team Bayer Landshut) nach der zweiten Wertungsrunde vom Feld absetzen. Christopher Schmieg nutze die Chance und sprang noch an die drei Ausreißer heran. Somit entstand eine 4-Mann-Spitzengruppe, welche den Sieg unter sich ausmachte. Schmieg unterstützte Leppert perfekt und so konnte man die Überzahl ausspielen. Am Ende gewann Leppert souverän vor Freienstein, Fließgarten und Schmieg. Für Leppert war es der zweite Saisonsieg.  

Am Sonntag hatten es die Fahrer mit widrigen Bedingungen zu tun. Bei 6 Grad und Dauerregnen waren im pfälzischen Leimersheim 60 Runden a 1,2 km zurückzulegen. Christopher Schmieg ergriff direkt nach dem Start die Initiative und setzte sich mit Patrick Nuber (Team Möbel Ehrmann) vom Feld ab. Einsam drehten die beiden ihre Runden und machten den Sieg unter sich aus. Am Ende hatte Schmieg die besseren Beine und sammelte so seinen bereits 6. Saisonsieg. Damit unterstrich Schmieg seine derzeitige Ausnahmestellung im Amateurradsport und Süddeutschland. Leppert vervollständigte mit Platz 4 das gute Ergebnis. 

Die nächsten Rennen finden an Fronleichnam in Ludwigsburg-Eglosheim und am kommenden Sonntag in Kirchheim-Teck statt.


Andreas Leppert findet nach seiner Verletzungspause in die Erfolgsspur zurück!


Veröffentlicht am:
17:09:34 27.05.2013 von jonas

Letzte Aktualisierung
17:09:34 27.05.2013
Werbung
Counter
Besucher: 13886
Online: